• Yoga ist in der Regel für jeden geeignet, ganz unabhängig von Erfahrung und Alter.
  • Sie benötigen bequeme Kleidung, eine Yogamatte und eine Decke, ggfs. Socken für die Entspannungsphasen. Yoga wird barfuß praktiziert.
  • Nehmen Sie bitte gut 90 Minuten vor der Yogastunde keine schwere Nahrung mehr zu sich. Ihr Körper ist dann mit der Verdauung beschäftigt. Dies beeinträchtigt jede körperliche Betätigung.
  • Das Üben von Yoga bringt Körper, Geist und Seele in Einklang. Sie brauchen nichts zu leisten, sondern es geht eher darum, bei sich selbst anzukommen. Ehrgeiz ist nicht nötig.

    „Übe für dich, auf deiner Matte, in deiner Weise, so wirst du ganz zu dir finden.“

sitzender Buddha

  • Wenn Sie körperliche Probleme haben, sprechen Sie mich bitte vor der Stunde an. Möglicherweise ist nicht jede Position für Sie geeignet und ich kann darauf eingehen, wenn ich Bescheid weiß.
  • Yoga sollte für Sie niemals schmerzhaft sein. Hören Sie auf sich und Ihren Atem und beenden Sie die Positionen jederzeit bevor es zu anstrengend wird.
  • Seien Sie bitte rechtzeitig da und genießen Sie schon einen kurzen Moment der Einstimmung und des zur-Ruhe-Kommens bevor die Yogastunde losgeht.
    Sollten Sie sich ein Mal verspäten, warten Sie ca. 10 bis 15 Minuten, bis die Anfangsentspannung vorbei ist. Dann können Sie in Ruhe den Raum betreten, ohne die anderen Teilnehmer/innen zu stören und Ihren Platz einnehmen.
  • Denken Sie daran, Ihr Mobiltelefon auszustellen.
  • Sollten Sie weitere Fragen haben, werde ich sie gerne beantworten.

 

    NAMASTE